KIS-Diagnostic 2.0 mit Monitoring im Online-Tool

Wie gelingt es großen Modehäusern wie Breuninger und Co., die Frequenz nachhaltig auf der Fläche zu halten, während kleine Händler oft „Verzweiflungstaten“ begehen müssen? Die Antwort lautet: Die Großen beschäftigen sich intensiv mit ihren Kunden. Von unschätzbarem Nutzen sind dabei die Kundendaten, die sich Händler über ihre Kundeninformationssysteme (KIS) ansammeln. Schließlich gilt: Daten sind das Erdöl des neuen Jahrtausends! Das Problem: Die wenigsten können mit dieser Datenflut gewinnbringend umgehen. Hutter & Unger hat sich deshalb auf die so genannte KIS-Diagnostic spezialisiert und gilt damit als einer der Vorreiter auf dem Markt.

okis
Die bisherige KIS-Diagnostic wurde um eine Vielzahl von wichtigen Analysen erweitert. Vorgedachte und veränderbare Analysen machen schnelle Bewertung von Zielgruppen, Erfolgen, Misserfolgen und Steuerung von Marketing-Kampagnen erst richtig möglich.
Online-Anbindung an Ihr WWS/KIS mit Zugriff auf Ihre Kundenadressen und Einkaufsvorgänge. Aktuell sind für folgende Systeme die Schnittstellen in der Abstimmung:

  • Futura4Retail
  • Prohandel
  • Intersys (Intersport)
  • Hiltes Fashion

DIE HUTTER & UNGER KIS-DIAGNOSTIC 2.0:

  • Import all Ihrer Bewegungsdaten (Einkaufsbons) der letzten 2 Jahre und dann permanenter Import der laufenden Daten
  • Kreuzung mit Ihren Kundenadressdaten (Stamm- und Neukunden)
  • Anreicherung mit zugekauften Kaufkraftinformationen der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung)
  • Clusterung Ihrer Kunden in Best Friends, Friends, Lost Friends, New Friends
  • Pro Kundencluster Auswertung von Umsatz, Spanne, Rohertrag, Kundenwiederkehrgeschwindigkeit (KWG), Kaufkraftabschöpfung pro Postleitzahl, etc.
  • Darauf aufbauend Schlussfolgerung, in welchen Segmenten Kunden zu- oder abwandern, mehr oder weniger kaufen.
  • Ableitung kundenspezifischer Marketingmaßnahmen
  • Integration des Marketingplans
  • Einbindung und Response-Kontrolle der Marketing-Kampagnen
  • Neue Monitoring Modelle z.B. für Lost-Friends-Prävention, Neukunden-Entwicklung, etc.

Die neue KIS-Diagnsotic mit Monitoring im Online-Monitoring ergänzt sich perfekt mit der
Kundenkarten-Smartphone App und der Kundenpotenzial-Diagnostic.
EXPERTEN-TIPP:
Ihre KIS-Diagnostic setzen wir gerne auch als Workshop für Ihr Führungsteam um!